Impressum / Datenschutz
Ulrich Hafenbradl

Shopsoftware Xanario im Test: Top oder Flop?

Ulrich Hafenbradl | 13.11.2007 | Shopsoftware / SEO

IWB Shoptest mit Trusted Shops

Xanario bietet für gut 800 Euro ein umfangreiches Shopsystem für Profi-Händler an, das im Test weitgehend überzeugen kann – zumindest wenn der Händler keine Berührungsängste vor HTML-Code hat. Kann der Shop auch in der Praxis überzeugen? Experten von Trusted Shops, Shoplupe und Sumo nehmen in der aktuellen Ausgabe der Internet World Business 23/2007 die Shop-Software Xanario X-Shopping 5.0 unter die Lupe.

Wo die Stärken und Schwächen der Shop-Software liegen lesen Sie hier.

Der Einstieg in den E-Commerce ist nicht frei von Hürden. Bereits die Wahl des Shopsystems stellt eine folgenschwere Entscheidung dar. Schließlich bindet sich der Händler in der Regel für einige Jahre an das System.Um eine Hilfestellung zu bieten, durchleuchtet INTERNET WORLD Business mit einem Expertenteam regelmäßig gängige Webshops. In dieser Ausgabe nahmen sich Marc van der Wielen (Trusted Shops), Johannes Altmann (Shoplupe) und Christian Mauer (Sumo) das Shopsystem X-Shopping 5.0 von Xanario vor.

Den vollständigen Testbericht zu Xanario X-Shopping 5.0 können Sie hier mit freundlicher Genehmigung der Internet World Business als PDF herunterladen.

Folgende Shopsoftware-Lösungen wurde bisher getestet:

12 Reaktionen zu “Shopsoftware Xanario im Test: Top oder Flop?”

  1. Jens

    Ich kann jedem, der kein HTML Profi ist, von Xanario nur abraten.
    Man bekommt den Shop als Laie nicht zum laufen.
    Es gibt kein Handbuch und keine wirkliche Hilfestellung.
    Fragen werden nach ca. 4 Wochen beantwortet.
    Dies geht vielleicht schneller, wenn man den kostenpflichtigen, teuren Support anschreibt….habe ich aber nicht ausprobiert, da es mir einfach zu teuer war.

    Wenn man keine Ahnung von HTML hat und wenn man nicht bereit ist zu der Lizensgebühr noch etliche Euros für Designanpassung, Support, Einrichtung, etc. auszugeben, sollte man sich für ein anderes Shopsystem entscheiden.

  2. Markus Kern

    Unser Firma hat sich im Jahre 2003 nach umfangreichen Sondierungen für den Xanario-Shop entschieden und arbeitet noch heute auf diesem System. Für uns von größtem Vorteil ist die dynamische Weiterentwicklung des Systems und die Verfügbarkeit des Anbieters. Selbst bei Problemen, die wir nicht selbst durch unsere Technik lösen können, sind die Techniker von Xanario kurzfristig verfügbar.

    Da der Shop selbst professionellste Auftritte ermöglicht und alle erdenklichen Features bereits implementiert hat, kann man ihn sicher nicht mit einfachen „Out-of-the-Box“ Produkten vergleichen.

    Sicher ist HTML von Vorteil (wie bei allem, wenn man im Internet Erfolg haben möchte), aber kleine Anpassungen sind mit wenigen Vorkenntnissen durchaus möglich. Fragen hat uns der Xanario Support immer recht schnell beantwortet.

    Fazit: wenn man den Shop vergleicht, dann mit der Klasse, in der er positioniert ist. Hier fanden und finden wir aktuell keine bessere Lösung.

    Markus Kern
    http://www.gourvita.com
    Genuss-Versand

  3. Ulrich Hafenbradl

    Danke für den Kommentar, das ist in der Tat ein Effekt, den wir immer wieder (auch bei einer späteren Zertifizierung) beobachten: Der individuelle Nutzen einer Shopsoftware ist u.a. von der Anwendungssituation abhängig. Daher empfehlen wir immer, vielleicht die ein oder andere Lösung „anzutesten“, um ein generelles Verständnis von Shopsoftware zu bekommen, dann aber zunächst einmal genau zu definieren, was man benötigt (Anforderungen) und wie man mit der späteren Ideallösung arbeiten möchten (Einsatzszenario). Dies lässt sich in der Reihe der Shopsoftware-Tests natürlich nicht abbilden. Da ist der Shopbetreiber und oftmals auch ein guter Berater/Dienstleister gefragt…

  4. Danny Lewerenz

    Wir haben ebenfalls das Xanario – Shopsystem seit dem ersten Release durchgehend erfolgreich im Einsatz.

    Wie schon zuvor erwähnt wurde, sollte man vorab bei der Wahl des Shopsystems so gut es geht analysieren, welche Anforderungen erfüllt werden müssen. Doch auch hierbei sollte gesagt sein das ein Shopsystem nur so gut wie seine Schnittstellen und Programm-Flexibilität ist. Denn in der Praxis wachsen Anforderungen doch unkalkuliert schnell und neue Probleme möchten gelöst werden.

    Meiner Ansicht nach ist die Komplexität und Vielseitigkeit des Xanario – Shopsystems seine größte Stärke. Es erfüllt die Anforderungen einer flexiblen Profi-Lösung und steht mit den bereits implementierten Features in dieser Preisklasse derzeit ausser Konkurrenz. Bei anderen Lösungen musste ich feststellen das selbst kleinere (zusätzliche) Anforderungen nurch durch den Kauf von zahlreichen Zusatzmodulen realisiert werden könnten – bei Xanario ist bereits vieles hiervon im Basispaket enthalten.

    Auch ohne HTML – Kenntnisse ist es durch ein modulares Boxen System möglich kleinere Anpassungen vorzunehmen. Natürlich erlaubt der vertraute Umgang mit HTML weitaus mehr Spielraum, dies ist wohl bei jedem Web – Projekt der Fall.

    Unser Fazit :
    Xanario bietet in seiner Klasse dem Shopbetreiber eine professionelle Lösung, welche mit dem bereits integriertem Funktionsumfang genügend Spielraum und Sicherheit auch für zukünftige Anforderungen läßt. Ein vergleichbar vielseitiges System in dieser Preiskategorie ist mir derzeit nicht bekannt.

    Danny Lewerenz

  5. Rafael Gielas

    Wir haben den Xanario Shop jetzt seit 2 Jahren im Einsatz und haben endlich gefunden was wir gesucht haben bzw. bei anderen großen Shopsystemen vermisst haben.

    Sehr viele Funktionen inbegriffen, ohne das diese durch zusätzliche kostenintensive Zusatzmodule eingekauft werden müssen. Der Shop läuft seit 2 Jahren problemlos, auch von Kundenseite sind seither keine Probleme oder Bugs telefonisch oder per eMail gemeldet worden. Das war vor dem Umstieg vom O*** eShop anders gewesen.

    Der Checkout Prozess ist einfach und verständlich gehalten. Der Shop ist flexibel und äußerst Professional. Innbegriffen sind ebenso sehr viele Export Schnittstellen (Google Base, Kelkoo, etc.). Alles in allem ein durchdachtes System das unsere Anforderungen zur vollsten Zufriedenheit erfüllt.

    Der Preis ist mehr als sehr günstig und fair. Beachtet man die vielen Funktionen und Module die bereits inklusive sind, den Anschaffungspreis und den guten Support dann wird man bei anderen Anbietern ein weitaus höheren Preis bezahlen müssen oder erst gar nicht erhalten. Ein Shopsystem das zu diesem Preis mithalten kann ist auch mir derzeit nicht bekannt und wir haben vor dem Umstieg monatelang recherchiert und getestet.

    Auch ohne HTML Kenntnisse kann man hier viel Bewegen und den Shop problemlos betreiben. Natürlich sind HTML Kenntnisse von Vorteil und man kann mit dem Shopsystem so ziemlich alles selber realisieren. Aber HTML Kenntnisse sind logischerweise bei jedem Shopsystem von riesigem Vorteil.

    Alles in allem kann ich das System jedem der einen prof. Shop betreiben will wärmstens empfehlen.

    Rafael Gielas
    Mardinelli-Store.COM

  6. Markus Becker

    Wir sind nach vielen Jahren OSC mit unserem Shop racing-planet.de zu Xanario gewechselt und haben den Umstieg in keinster Weise bereut. Trotz enormen Anpassungen unserer alten Shopsoftware (Dauerbaustelle), hat die Xanario Shopsoftware unsere Erwartungen mehr als übertroffen. Die meisten Anforderungen wurden erfüllt und wenn noch nicht vorhanden sehr schnell realsiert.

    Der Umstieg und die Einweisung wurde sehr gut betreut und das Shoplayout und die Datenübernahme wurden einwandfrei durchgeführt.

    Am meisten gefällt uns der direkte Kontakt und das umsichtige Mitdenken von Xanario. Durch stetige Marktbeobachtungen durch Xanario selbst, wird man immer auf dem laufenden gehalten und bekommt sehr gute Hinweise und Optionen angeboten um zB. durch Änderungen und neue Funktionen und Module den Umsatz weiter zu erhöhen. So stellen wir uns Support und Kundenbetreuung vor.

    Die Erreichbarkeit und Reaktionsgeschwindigkeit bei Problemen ist tadellos. Sehr freute uns, dass diese Firma auch über den eigenen Tellerrand hinaus blickt und auch bei der Einbindung vorhandener Logistanwendungen mit Rat und Tat zur Seite stand und sogar noch Optimierungen mit eingebracht hat.

    Wir wurden bislang von A-Z gut betreut und können diese Firma nur weiter empfehlen.

  7. Erotikversand Store

    Ich kann nur von Oscommerce-Klonen abraten. Das Beste ist immer noch, einen originalen Oscommerce-Shop zu verwenden und diesen nach eigenen Bedürfnissen anzupassen. Damit hat man auch die Gewißheit, dass die umfangreichen Anpassungen und Module auch wirklich passen.

  8. Angela Schöller

    Die Firma für die ich gearbeitet habe, hatte auch einen Shop bei Xanario und das hat sie sehr schnell ziemlich stark bereut.

    Insbesondere für Verkäufer die Artikel verkaufen mit mehrdimensionalen Attributen wie Farbe und Größe (z.B. Bekleidung), ist der Shop in keiner Weise geeignet.
    Jede Farbe und jede Größe muss umständlicgh als Kopie des Masterartikels angelegt werden. Die Funktion der Attribute für Farben und Größen gibt es zwar, jedoch funktioniert es dabei nicht einen Lagerbestand auf 0 zu setzen, so dass der Kunde den Artikel gar nicht erst kaufen kann. Wenn man sich als Betreiber entscheidet trotzdem die Funktion der Attribute zu nuten, muss man jeden Kunden der einen Artikel mit Lagerbestand 0 gekauft hat, erst separat anschreiben und über die Nicht-Verfügbarkeit informieren.

    Hat man Fragen an Xanario zur Bedienung einer speziellen Shopfunktion, kommt es nicht selten vor, dass man eine Falschinformation bekommt, und die Arbeit von ein oder zwei Tagen umsonst war, weil plötzlich Artikel gelöscht sind. Dann kann man den Shop zurücksitzen.

    Auch die Anbindung an Amazon ist kostenpflichtig (ca. 1000€) und für die Ebayanbindung darf man ein paar Scheine auf den Tisch legen, sofern man nicht nur den Masterartikel, sondern eben auch die zugehörigen Größen und Farben exportieren möchte.

    Eine Dokumentation gibt es zwar, jedoch ist diese nicht vollständig und stellenweise schlecht. Es wird teilweise auch per Video vorgeführt, wie man bestimmte Dinge anlegt ohne jedoch die Auswirkungen im Frontend zu demonstrieren, so dass man stellenweise gar nicht weiß, was man dort eigentlich nun erstellt hat.

    Die angepriesene Cross-Selling Funktion ist leider versteckt. Nur wenn der Kunde registriert, dass das Fenster mit dem Beschreibungstext weitere Tabs enthält, u.a. auch das Cross-Selling Tab „Zubehör“, hat man ggf. Glück, dass der Kunde tatsächlich sieht, was alles dazu passt. Seitdem wir den Shop hatten, hat dies jedoch kein Kunde getan (nachvollziehbar in Google Analytics).

    Auch wer von HTML noch nie gehört hat, wird wohl wenig Freude mit seinen Produkttexten haben, denn die MÜSSEN im HTML Format gestaltet sein.

    Auf Anfragen gibt es oft freche Antworten, bei Problemen bei der Zahlungsanbindung, wird einfach behauptet es würde alles fehlerfrei funktionieren.

    Manchmal wurden von Xanario Wartungsarbeiten mitten am Tag ausgeführt, ohne vorherige Annkündigung bei den Shopnutzern, d.h. der Shop war offline, obauch wenn wir gerade eine Werbeaktion gestartet haben.

    Sehr oft traten Fehler bei einigen der Shopfunktionen auf. Die wurden zwar von Xanario behoben, aber bis dahin hatten wir den ein oder anderen Kunden bereits verärgert und verloren, da häufig der Kauf durch diesen Fehler nicht abzuschließen ging.

    Der Shop ins insgesamt sehr starr, dynamische Suchfunktion sucht man vergebens und für jede noch so kleine Änderung wird man zur Kasse gebeten.

    Alles in allem kann ich von diesem Shop nur abraten!

  9. Sexspielzeug Shop

    Leider sind die meisten Oscommerce Clones anfällig für diverse Shop-Attacken und damit Bugs. Ich würde euch zu Erstellungen eines Online Shops zu einem XT-Commerce-Shop Ableger raten, da du diesen ganz einfach nach deinen eigenen Bedürfnissen anpassen kannst. Magento ist auch zu empfehlen, leider aber sehr teuer, da du für alle Erweiterungen extra bezahlen musst. Also überlegt euch vorher gut, welches System ihr für euren Onlineshop einsetzen wollt.

  10. Rollerteile Onlineshop

    Das Xanario Shopsystem bietet sehr umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten, das steht außer Frage! Anfängern rate ich zum Epages oder Shopware System. Dort sind die Anpassungsmöglichkeiten auch gegeben. Nicht so umfangreich, aber für den Anfang Ideal.

  11. Frau Weiß

    Liebe Frau Angela Schöller,
    ich weiß Ihren echten Namen und welchem Shop Sie meinen. Leider hat es Ihre Geschäftsführung versäumt, in später hinzukommende und schnell wieder gehende Mitarbeiter, so wie Sie es waren, zu investieren und Ihnen eine Schulung zu ermöglichen. Daher wurden alle Punkte die Sie ansprechen auch zu einem riesen Problem für Sie. Schulung und gute Weiterbildung ist das A und O einer erfolgreichen Firma.
    Leider gehört ein Minimum an Fähigkeiten dazu, einen onlineshop zu führen und dies war eben nicht vorhanden.
    Aber ich wünsche Ihnen auf Ihrem weiteren Lebensweg, bessere Arbeitsbedingungen, als in Ihren letzten 7 Jobs mit 3 Arbeitsjahren 🙂

  12. Erotikversand Store

    Da die meisten Shopsysteme auf dem Oscommerce basieren und wir uns über die vielen kostenfreien Addons erfreuen haben wir uns auch nach 10 Jahren Shopbetrieb wieder für den Oscommerce entschieden. Auch wenn dieser für den deutschen Markt intensiv angepaßt werden muss, stellt der „originale“ Oscommerce für uns unverändert die erste Wahl dar.

Einen Kommentar schreiben




1 von 11

Archiv

  • Juli 2016
  • Juni 2016
  • Mai 2016
  • April 2016
  • März 2016
  • Februar 2016
  • Januar 2016
  • Dezember 2015
  • © 2011 Trusted Shops GmbH | Powered by WordPress