Impressum / Datenschutz

Archiv

Welche Frist gilt für die Vertragsannahme im Online-Shop?

| 29.02.2012 | Abmahnungen, Gesetze

Gibt der Kunde im Online-Shop seine Bestellung ab, macht er damit regelmäßig ein Angebot im rechtlichen Sinne. Dieses muss der Händler nur noch annehmen. Aber wie lange hat er hierfür Zeit? Oder kann er sich hierfür überhaupt eine Frist vorbehalten? Welche Grundsätze gelten hier?

Diese Fragen beantwortet Helga Zander-Hayat von der Verbraucherzentrale NRW.

Vollständigen Beitrag lesen »


“Haben Sie Mut zu Neuem!” – Interview mit saymo.de (Partnerangebot)

Julia Hinz | 28.02.2012 | Interviews

Der Lebensmittel Online Handel steckt noch in den Kinderschuhen. Ein noch relativ junger Bereich im e-Commerce, den immer mehr Menschen für sich entdecken. Den Einkauf kann man einfach und bequem von zu Hause oder gar mobil von unterwegs aus erledigen und liefern lassen.

Erfahren Sie von Mohammed Mosavi mehr zum Thema Lebensmittel Online Handel.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

Online-Handel in Deutschland: “Es gibt keine klassischen Onlinesortimente (mehr)”

Olaf Groß | 27.02.2012 | Marketing

Dem Online-Handel in Deutschland geht es so gut wie nie zuvor. Kein Wunder, denn der Print-Katalog verliert als Hauptwerbeträger seit Jahren kontinuierlich an Bedeutung und die Definition eines Sortiments als online-affin ist überholt. Somit wird im Internet alles ver- und gekauft.

So erfolgreich war Online-Handel 2011.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

Online-Handel in Frankreich wächst zweistellig

Olaf Groß | 27.02.2012 | Marktplatz

Frankreich hat seine Position als eine der größten e-Commerce Nationen Europas auch im Jahr 2011 wieder bestätigt und ein beachtliches Wachstum erreicht. Der Branchenverband Fevad nennt in seinem kürzlich veröffentlichten Branchen-Bericht aktuelle Zahlen für das vergangene Jahr.

So erfolgreich war der Online-Handel 2011 in Frankreich.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

Heute auf Twitter: Interview mit bvh-Geschäftsführer Wenk-Fischer

Olaf Groß | 27.02.2012 | Studien

Heute veröffentlicht der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) in Hamburg die endgültigen Branchenzahlen für den interaktiven Handel 2011 in Deutschland. Anlässlich dazu stellt sich Christoph Wenk-Fischer, Hauptgeschäftsführer des bvh, um 13:00 Uhr auf Twitter unseren Fragen.

Verfolgen Sie das Interview bei @shopbetreiber.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

BGH: Ausbau der defekten Sache zahlt der Händler

Martin Rätze | 24.02.2012 | Gesetze, Neue Urteile

Bekommt der Verbraucher eine mangelhafte Sache geliefert, so steht im innerhalb einer Frist von 2 Jahren ein Gewährleistungsrecht zu. Aber welche Kosten verursacht dies für den Händler? Wer trägt beispielsweise die Kosten für den Ausbau bereits verlegter, mangelhafter Fliesen? Der BGH entschied nun, dass diese Kosten der Unternehmer zu tragen habe.

Warum der Händler die Kosten tragen muss, erfahren Sie hier.

Vollständigen Beitrag lesen »


Ulrich Hafenbradl

10 Lesetipps der Woche für Shopbetreiber

Ulrich Hafenbradl | 24.02.2012 | Lesetipps

lesetippAuch heute haben wir neue Literatur-Empfehlungen für Sie. Wir stellen die interessantesten Artikel, die wir bei unserer täglichen Recherche entdecken, als Empfehlungen zusammen. Die Berichte sind teilweise englischsprachig – aber der regelmäßige Blick lohnt sich auch heute bestimmt.

Hier sind unsere heutigen 10 Lesetipps der Blog-Autoren.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

CRO: “Konversionsraten im deutschen e-Commerce sind erbärmlich”

Olaf Groß | 24.02.2012 | Marketing

Wer möglichst viele Besucher seines Shops zu Käufern konvertiert, der ist im e-Commerce erfolgreich. Dieses Credo wird in der Branche seit einigen Jahren wie ein Mantra wiederholt. Ob Conversion Rate Optimization (CRO) aber wirklich der Weg zum Heil ist, wollten wir von Joachim Graf und Martin Groß-Albenhausen wissen.

Lesen Sie das große Doppelinterview.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Verkauf nur an Gewerbetreibende? – Verkäufer trifft Kontrollpflicht

Martin Rätze | 23.02.2012 | Abmahnungen, Neue Urteile

Beim Handel mit Unternehmern muss man weniger Informationspflichten erfüllen als beim Handel mit Verbrauchern. Außerdem hat man weitaus mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung seiner AGB. Bei der Beschränkung seiner Angebote auf Unternehmer muss man aber genaue Vorgaben beachten.

Das OLG Hamm hat entschieden, wie es auf keinen Fall geht.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Bundestag stimmt am 2. März über Button-Lösung ab

Martin Rätze | 23.02.2012 | Gesetze

Die sog. Button-Lösung zum Schutz der Verbraucher vor Kostenfallen im Internet war bereits Gegenstand einer Expertenanhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages. Der Deutsche Bundestag gab bekannt, dass die Abstimmung über den Gesetzentwurf am 2. März, also nächste Woche Freitag, stattfinden soll.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


1 von 3123

Archiv

  • Juli 2014
  • Juni 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • März 2014
  • Februar 2014
  • Januar 2014
  • Dezember 2013