Impressum / Datenschutz

Über Martin Rätze

Martin Rätze

Studium des Deutschen und Europäischen Wirtschaftsrechts an der Universität Siegen, Abschluss als Diplom-Wirtschaftsjurist, einschließlich einjährigem Auslandsstudium an der National & Kapodistrian University, Athen. Seit Oktober 2008 Mitarbeiter der Rechtsabteilung bei Trusted Shops, seit Oktober 2014 Legal Expert DACH.

Mehr auf: Xing




Alle Beiträge von Martin Rätze

eBay bessert bei Empfehlungsfunktion nach

23.01.2015 | Abmahnungen, Neue Urteile

eBayVor kurzer Zeit berichteten wir über Abmahnungen wegen der Empfehlungsfunktionen bei eBay und bei amazon. Entschied das LG Arnsberg noch, dass der Händler dafür nicht verantwortlich sei, widersprach dem später das OLG Hamm. Aber haben die Plattformen aufgrund der Rechtsprechung Änderungen vorgenommen? eBay reagierte vorbildlich.

Lesen Sie mehr zu den Änderungen.

Vollständigen Beitrag lesen »



Facebook-Likes kaufen? - Lieber nicht!

23.01.2015 | Abmahnungen, Neue Urteile

Facebook-LikesDen meisten Unternehmen, die auch eine Facebook-Seite haben, sind Likes sehr wichtig. Sie zu bekommen, kann sich aber als schwierig herausstellen. Für diese Zwecke gibt es aber sogar Agenturen. Dort kauft man sich einfach Likes. Dies kann aber sehr gefährlich sein, denn die Werbung mit gekauften Facebook-Likes ist wettbewerbswidrig, wie das LG Stuttgart jetzt entschieden hat.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »



Wettbewerbszentrale: Bestellabbrecher-Mails sind unzulässig

21.01.2015 | Abmahnungen

Bestellabbrecher-MailsManchmal betreten Kunden einen Shop, schauen sich um und verlassen das Geschäft anschließend wieder. Natürlich geschieht dies auch online. Teilweise legen Besucher Waren in den Warenkorb, beginnen mit dem Bestellprozess, aber brechen diesen dann aus den verschiedensten Gründen wieder ab. Darf man solchen Kunden sog. Bestellabbrecher-Mails schicken und an den abgebrochenen Vorgang erinnern?

Nein, sagt nun auch die Wettbewerbszentrale.

Vollständigen Beitrag lesen »



Die 15 wichtigsten Urteile für Shopbetreiber im Jahr 2014

20.01.2015 | Neue Urteile

Urteil 2014Einer schon langen Tradition folgend, möchten wir auch in diesem Jahr wieder die wichtigsten Urteile des vergangenen Jahres für Sie zusammenfassen: Unvergessen bleiben dabei sicher Urteile wie das des AG Köln zum "kaufen"-Button oder des BGH zum Abbruch einer eBay-Auktion. Im letzten Jahr gab es  auch neue Entscheidungen zu Bewertungen.

Aber lesen Sie mehr dazu in unserem juristischen Jahresrückblick.

Vollständigen Beitrag lesen »



Werbung mit "geprüftes eBay Mitglied" ist wettbewerbswidrig

16.01.2015 | Abmahnungen, Neue Urteile

geprüftes ebay MitgliedVor einigen Jahren vergab eBay das Siegel "geprüftes eBay Mitglied". Seit Mitte 2012 gibt es das aber nicht mehr. Allerdings gibt es noch immer Händler, die dieses Logo weiterhin nutzen. Allerdings ist dies eine wettbewerbsrechtliche Irreführung, wie das LG Essen festgestellt hat. Für die Nutzung dieses nicht mehr vergebenen Siegels können Händler also abgemahnt werden.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »



AG Düsseldorf: Bewertungsaufforderung per Mail ist Werbung

15.01.2015 | Abmahnungen, Neue Urteile

Kundenbewertungen werden für Online-Händler ein immer wichtigeres Marketing-Instrument. bewertungsaufforderungDa ist es verständlich, dass Händler viele Bewertungen sammeln wollen, um mit ihnen zu werben. Aber wie erhält man viele Bewertungen? Am besten, man bittet den Kunden darum. Geschieht dies allerdings per Mail, ist für diese Anfrage die ausdrückliche Einwilligung des Empfängers notwendig, wie nun auch das AG Düsseldorf klargestellt hat.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »



Wird der Online-Handel nach Österreich bald teurer?

12.01.2015 | Gesetze

ÖsterreichÖsterreich ist für viele deutsche Online-Händler ein beliebtes Zielland. Ein Grund ist sicherlich, dass es keine so hohe Sprachunterschiede wie mit anderen Zielländern gibt, was die Kommunikation mit den Verbrauchern aber auch die Abwicklung der Verträge einfacher macht. Die österreichische Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier fordert nun Änderungen, um ausländische Online-Händler stärker zu belasten.

Lesen Sie mehr zu den Forderungen.

Vollständigen Beitrag lesen »



Unser Weihnachtsgeschenk: Erstellen Sie kostenlos Ihre Widerrufsbelehrung - in 7 Sprachen!

18.12.2014 | Abmahnungen, Gesetze

WiderrufsbelehrungDer Online-Handel macht vor Landesgrenzen nicht halt. Soll er auch gar nicht, wenn es nach dem Willen der Online-Händler geht - wären da nicht die rechtlichen Probleme. Wie belehrt man den französischen Verbraucher korrekt über das Widerrufsrecht? Oder den italienischen oder den spanischen? Wir haben die Lösung: Den Generator für die Widerrufsbelehrung in 7 Sprachen.

Und das beste daran: Völlig kostenlos für Sie!

Vollständigen Beitrag lesen »



Zahlung per Kreditkarte: EU will Gebühren deckeln

18.12.2014 | Gesetze

KreditkartengebührenSeit der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in deutsches Recht gelten strenge Vorschriften für das Erheben von Gebühren auf bestimmte Zahlungsarten. Gebühren dürfen nur dann erhoben werden, wenn dem Verbraucher mindestens eine gängige und zumutbare kostenlose Zahlungsart angeboten wird und die Gebühren nicht die Selbstkosten des Unternehmers übersteigen. Die EU will jetzt die Gebühren deckeln, die bei der Zahlung per Kreditkarte anfallen.

Das hat auch Auswirkungen auf Gebühren, die vom Verbraucher verlangt werden können.

Vollständigen Beitrag lesen »



Lieferzeit: Die Angabe "ca. 2 - 4 Werktage" ist weiterhin zulässig

12.12.2014 | Abmahnungen, Neue Urteile

LieferzeitSeit der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie zum 13. Juni 2014 in deutsches Recht müssen Online-Händler den Termin nennen, bis zu dem sie die Ware liefern. Bislang war ungeklärt, wie genau dieser Termin anzugeben ist. Jetzt liegt eine erste Entscheidung des OLG München zu dieser Frage vor.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »



1 von 5512345...1020304050...»

Archiv

  • Januar 2015
  • Dezember 2014
  • November 2014
  • Oktober 2014
  • September 2014
  • August 2014
  • Juli 2014
  • Juni 2014