Impressum / Datenschutz

Über Martin Rätze

Martin Rätze

Studium des Deutschen und Europäischen Wirtschaftsrechts an der Universität Siegen, Abschluss als Diplom-Wirtschaftsjurist, einschließlich einjährigem Auslandsstudium an der National & Kapodistrian University, Athen. Seit Oktober 2008 Mitarbeiter der Rechtsabteilung bei Trusted Shops, seit Oktober 2014 Legal Expert DACH.

Mehr auf: Google+ Xing




Alle Beiträge von Martin Rätze

Jetzt noch teilnehmen an unserer Abmahn-Studie und Gewinnchance sichern!

2.07.2015 | Abmahnungen, Studien

abmahnung umfrageAm 13. Juni 2014 feierte das neue Verbraucherrecht seinen ersten Geburtstag. Aber war diese Rechtsänderung auch für Händler ein Grund zu feiern oder rollten vielmehr die Abmahnungen erneut durch das Land? Wir wollen es genau wissen: Wie groß ist die Belastung der Online-Händler mit Abmahnungen? Nehmen Sie jetzt an unserer Studie teil und erhalten Sie so die Chance auf einen attraktiven Gewinn.

Vollständigen Beitrag lesen »



EuGH: Irren ist nicht menschlich, sondern kann abgemahnt werden

30.06.2015 | Abmahnungen, Neue Urteile

widerrufsfrist 1 monatIrren ist menschlich, heißt ein altes Sprichwort. Irren kann aber richtig teuer werden, wie eine aktuelle Entscheidung des EuGH zeigt. Denn wer einem Kunden auf eine Frage eine falsche Antwort gibt, begeht einen Wettbewerbsverstoß. In Deutschland bedeutet dies: Man kann hierfür abgemahnt werden.

Vollständigen Beitrag lesen »



29. Juni 2015: Ein wichtiger Stichtag für alte Widerrufsbelehrungen

29.06.2015 | Gesetze

unendliche WiderrufsfristErinnern Sie sich noch? Bis zum 12. Juni 2014 galt: Wird ein Verbraucher falsch oder gar nicht über sein Widerrufsrecht belehrt, beginnt die Frist nicht zu laufen. De facto handelte es sich um ein “unendliches Widerrufsrecht”. Am 29. Juni enden zahlreiche dieser Fristen. Warum, erfahren Sie bei uns.

Vollständigen Beitrag lesen »



Handbuch für Online-Händler: PDF bestellen, print gratis dazu erhalten

26.06.2015 | Abmahnungen, Lesetipps

Trusted Shops HandbuchImmer wieder fragen uns Online-Händler, ob es das Handbuch auch in einer gedruckten Version oder nur als PDF gibt. Auf dieses Feedback wollen wir natürlich gerne eingehen und verschicken an die ersten 30 Besteller sowohl das PDF als auch die gedruckte Version.

Vollständigen Beitrag lesen »



Studie zu Abmahnungen im Online-Handel gestartet

11.06.2015 | Abmahnungen, Studien

abmahnung umfrageKnapp ein Jahr nach Inkrafttreten des neuen Verbraucherrechts kommt es wieder vermehrt zu Abmahnungen von Online-Shops. Wir wollen es genau wissen: Wie groß ist die Belastung der Online-Händler mit Abmahnungen? Nehmen Sie jetzt an unserer Studie teil und erhalten Sie so auch die Chance auf einen attraktiven Gewinn.

Vollständigen Beitrag lesen »



Ein Jahr neues Verbraucherrecht: Welche Abmahnfallen gibt es?

8.06.2015 | Abmahnungen

abmahnung widerrufsbelehrungSchon fast ein Jahr leben wir nun mit dem neuen Verbraucherrecht. Da wird es einmal Zeit, zurückzublicken: Welche Abmahnfallen sind durch das neue Recht entstanden? Welche Fragen hat die Rechtsprechung bereits geklärt und welche Fragen sind noch offen?

Vollständigen Beitrag lesen »



Darf die Widerrufsfrist auf einen Monat freiwillig verlängert werden?

1.06.2015 | Abmahnungen, Neue Urteile

widerrufsfrist 14 tage oder 1 monatViele Online-Händler wollen freiwillig die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsfrist von 14 Tagen verlängern. Handeln sie auf Plattformen, zwingen teilweise die Plattformbedingungen zu einer solchen Verlängerung. Aber darf man diese Änderung in der Widerrufsbelehrung einfach vornehmen?

Vollständigen Beitrag lesen »



Regierungsentwurf: Schlichtung zwischen Unternehmern und Verbrauchern wird kommen

27.05.2015 | Gesetze

Verbraucher SchlichtungDas Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf aus dem Justizministerium verabschiedet, der auch Online-Händler dazu bringen soll, sich für die außergerichtliche Streitschlichtung zu begeistern. Die Teilnahme an Schlichtungsverfahren wird zwar nicht verpflichtend, aber es kommen neue Informationspflichten auf Unternehmer zu.

Vollständigen Beitrag lesen »



Webinar am 11.06.2015: Sicher und erfolgreich nach Italien verkaufen

27.05.2015 | Termine

webinar e-commerce italienSie sind Online-Händler und verkaufen auch nach Italien oder planen dies? Dann sollten Sie unser Webinar zum E-Commerce Recht in Italien nicht verpassen! Denn trotz VRRL gibt es noch einige rechtliche Unterschiede, die man beachten sollte, damit man hohe Bußgelder vermeidet.

Vollständigen Beitrag lesen »



Kundenspezifikation: Auf das konkret bestellte Produkt kommt es an

13.05.2015 | Neue Urteile

kundenspezifikation widerrufsrechtDas Widerrufsrecht für Verbraucher gilt unter anderem nicht, wenn der Kunde Ware bestellt hat, die speziell nach seinen individuellen Wünschen hergestellt wurde. Aber reicht es dafür aus, dass dem Kunden überhaupt die Möglichkeit der Individualisierung angeboten wird? Nein, sagt das AG Dortmund.

Vollständigen Beitrag lesen »



1 von 5812345...1020304050...»

Archiv

  • Juli 2015
  • Juni 2015
  • Mai 2015
  • April 2015
  • März 2015
  • Februar 2015
  • Januar 2015
  • Dezember 2014