Impressum / Datenschutz

Beiträge von "Martin Rätze"

Martin Rätze

Anforderungen an den Versand jugendgefährdender Medien

Martin Rätze | 24.10.2014 | Abmahnungen, Neue Urteile

Kids vorm Computer_200Der Versandhandel mit jugendgefährdenden Medien unterliegt dem strengen Regime des Jugenschutzgesetzes. Darin sind die genauen Voraussetzungen an die Zulässigkeit für diesen Versand definiert, Rechtsprechung existiert bisher nur wenig. Das OLG Frankfurt a.M. hat die gesetzlichen Vorgaben nun konkretisiert.

Lesen Sie mehr zu dem Urteil.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Neue Auflage des Trusted Shops Handbuchs für Online-Händler

Martin Rätze | 23.10.2014 | Lesetipps

HandbuchDas bekannte Handbuch für Online-Händler (eBook) wurde wieder einmal umfassend überarbeitet. In der letzten Auflage hatten wir das neue Verbraucherrecht integriert. In die nun vorliegende Auflage wurden wieder zahlreiche Urteile und Rechtsentwicklungen eingearbeitet. Alles einfach und verständlich erklärt. Und gleichzeitig wird die Darstellung der Rechtsprechung noch in 54 Mustern praxisnah erläutert.

Hier geht’s zur Bestellung

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

OLG Frankfurt: Mehrwertnummer im Impressum ist unzulässig

Martin Rätze | 23.10.2014 | Abmahnungen, Neue Urteile

ImpressumOnline-Händler haben in ihrem Impressum zahlreiche Angaben zu machen, unter anderen neben der E-Mail-Adresse mindestens eine weitere Angabe, die eine effiziente Kontaktaufnahme ermöglicht. Oftmals wird hierfür eine Telefonnummer gewählt. Diese darf aber keine Mehrwertnummer sein, wie das OLG Frankfurt nun klargestellt hat.

Lesen Sie mehr zu dem Urteil.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Lesetipp: Social Media Marketing & Recht – Die zweite Auflage

Martin Rätze | 22.10.2014 | Lesetipps

LesetippTwitter, Google+, Facebook, Youtube…Social Media ist aus vielen Unternehmen als Marketing-Kanal nicht mehr wegzudenken. Aber auch in diesem Bereich gibt es zahlreiche rechtliche Herausforderungen, die auf die Marketing-Abteilung warten. Thomas Schwenke, Rechtsanwalt, Social-Media-Prodi und  Autor zahlreicher Beiträge zu rechtlichen Herausforderungen im Social Web hat sein Standard-Werk zu dem Thema aktualisiert und die zweite Auflage veröffentlicht.

Auch die zweite Auflage darf in keiner Marketing-Abteilung fehlen.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Jetzt auch noch bei eBay: Abmahnung der Empfehlungsfunktion durch die Kanzlei Dr. Bahr

Martin Rätze | 17.10.2014 | Abmahnungen

AchtungVor kurzer Zeit erreichten uns erste Berichte von Händlern, die von der Kanzlei Dr. Bahr aus Hamburg wegen der amazon-Empfehlungsfunktion abgemahnt wurden. Nun liegt uns auch eine Abmahnung wegen der Empfehlungsfunktion bei eBay vor. Händler müssen mit Abmahnungen rechnen, wenn sich die Auffassung der Abmahnanwälte durchsetzt.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

AG Siegburg: Ausschluss des Widerrufsrechtes bei Kundenspezifikation

Martin Rätze | 16.10.2014 | Neue Urteile

Law_200Für Verbraucher ist der Online-Einkauf sehr bequem, denn grundsätzlich steht ihnen ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Das Widerrufsrecht ist allerdings dann ausgeschlossen, wenn der Verbraucher Ware bestellt hat, die nach Kundenspezifikation bzw. auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wann dies bei Möbeln der Fall ist, hat das AG Siegburg aktuell näher herausgearbeitet.

Lesen Sie mehr zu dem Urteil.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Umfrage zum Retourenmanagement im Onlinehandel mit Bekleidung

Martin Rätze | 15.10.2014 | Studien

umfrageDas Retourenmanagement stellt eine der größten Herausforderungen im Online-Handel dar. Im Juni dieses Jahres wurden die gesetzlichen Vorschriften zum Widerrufsrecht geändert, was Online-Händler vor zusätzliche Probleme stellen kann. Die Ergebnisse einer Umfrage, die wir hier gerne unterstützen wollen, sollen dazu genutzt werden, neue Handlungsempfehlungen zu entwickeln.

Hier geht’s weiter zur Umfrage.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Weiterer Abmahnanwalt wegen Betruges angeklagt

Martin Rätze | 14.10.2014 | Abmahnungen

AbmahnanwaltIm März 2013 verschickte die Kanzlei Bode und Partner im Namen der Order Online USA, Inc. Abmahnungen wegen angeblicher Verstöße gegen die Button-Lösung. Die Abmahnungen waren so offensichtlich rechtsmissbräuchlich, dass das Treiben schnell aufflog. Nun muss sich Torsten Riebe, der die Abmahnungen verschickte, wegen Betruges und Untreue vor dem Amtsgericht Hamburg verantworten.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Abmahnungen der amazon-Empfehlungsfunktion im Umlauf

Martin Rätze | 14.10.2014 | Abmahnungen

AchtungVor nicht allzu langer Zeit hat der BGH sog. Tell-a-friend-Funktionen in ihrer gängigsten Ausgestaltung für wettbewerbswidrig erklärt. Bei amazon existiert eine solche Tell-a-friend-Funktion noch. Einzelne Händler, die ihre Produkte über amazon verkaufen, können diese Funktion aber nicht abstellen. Nun sind erste Abmahnungen dazu im Umlauf. Alle amazon-Händler sind hier in Gefahr.

Lesen Sie mehr zu den Hintergründen.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Muss der Kunde sich melden, bevor er eine negative Bewertung abgibt?

Martin Rätze | 14.10.2014 | Neue Urteile

KundenbewertungNegative Bewertungen stellen für Händler immer wieder ein großes Ärgernis dar. Insbesondere wird es oft als unfair empfunden, wenn Kunden eine negative Bewertung und einen Kommentar veröffentlichen, ohne sich zuvor beim Händler zu melden, um den Fall zu klären. Aber sind Kunden hierzu verpflichtet? Das LG Bonn hatte sich mit dieser Frage zu beschäftigen.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


1 von 5312345...1020304050...»

Archiv

  • Oktober 2014
  • September 2014
  • August 2014
  • Juli 2014
  • Juni 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • März 2014