Impressum / Datenschutz

Über Martin Rätze

Martin Rätze

Studium des Deutschen und Europäischen Wirtschaftsrechts an der Universität Siegen, Abschluss als Diplom-Wirtschaftsjurist, einschließlich einjährigem Auslandsstudium an der National & Kapodistrian University, Athen. Seit Oktober 2008 Mitarbeiter der Rechtsabteilung bei Trusted Shops, seit Oktober 2014 Legal Expert DACH.

Mehr auf: Xing




Alle Beiträge von Martin Rätze

Lieferzeit: Die Angabe "ca. 2 - 4 Werktage" ist weiterhin zulässig

12.12.2014 | Abmahnungen, Neue Urteile

LieferzeitSeit der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie zum 13. Juni 2014 in deutsches Recht müssen Online-Händler den Termin nennen, bis zu dem sie die Ware liefern. Bislang war ungeklärt, wie genau dieser Termin anzugeben ist. Jetzt liegt eine erste Entscheidung des OLG München zu dieser Frage vor.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


eBay Auktion: Abbruch kostet Händler 8.500 Euro

10.12.2014 | Neue Urteile

eBay AuktionDer BGH hatte sich heute erneut mit einer abgebrochenen eBay-Auktion zu beschäftigen. Konkret ging es um die Frage, ob der Händler auch dann Schadenersatz für wegen des Abbruchs leisten muss, wenn die Auktion noch länger als 12 Stunden laufen sollte. Der BGH hat diese Frage bejaht.

Lesen Sie mehr zu dem Urteil.

Vollständigen Beitrag lesen »


Datenschützer gehen mit Bußgeld gegen unzulässige Werbung vor

5.12.2014 | Gesetze

StreitwertWer Werbe-Mails ohne Einwilligung verschickt, kann sowohl vom Empfänger als auch von Mitbewerbern abgemahnt werden. Das ist mittlerweile sicher ausreichend bekannt. Neben dem Wettbewerbsverstoß liegt aber gleichzeitig auch noch ein Verstoß gegen das Datenschutzrecht vor. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat nun angekündigt, in Zukunft verstärkt mit Bußgeldern gegen unerwünschte Werbung vorzugehen.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


Rechtsanwalt Sandhage zu Schadenersatz verurteilt

1.12.2014 | Abmahnungen, Neue Urteile

Rechtsanwalt Sandhage zu Schadenersatz verurteiltErst letzte Woche hatten wir hier davon berichtet, dass Abmahnanwalt Torsten Riebe unter anderem wegen Betruges zu einer Bewährungsstrafe von 2 Jahren verurteilt wurde. Jetzt wurde ein Urteil gegen einen weiteren Abmahnanwalt bekannt: Rechtsanwalt Sandhage wurde zur Zahlung von Schadenersatz wegen rechtsmissbräuchlicher Abmahnung verurteilt.

Lesen Sie mehr zu dem Urteil.

Vollständigen Beitrag lesen »


Cyber Monday aus rechtlicher Sicht - 10 Fakten, die Sie beachten müssen

27.11.2014 | Abmahnungen, Marketing

rabatteAm 1. Dezember ist es wieder soweit: Cyber Monday. Der Trend kommt aus den USA und schwappt schon länger auch nach Deutschland über. Das Prinzip ist einfach: An diesem Tag gibt es in Online-Shops für sehr kurze Zeit jeweils ein Produkt, bei welchem der Preis massiv reduziert ist. Aber auch hier gilt es, rechtliche Spielregeln zu beachten.

Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie.

Vollständigen Beitrag lesen »


Nur noch 1 Monat: Neues Verbraucherrecht in Polen tritt am 25. Dezember in Kraft

25.11.2014 | Gesetze

VerbraucherrechterichtlinieDie Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie trat in Deutschland am 13. Juni in Kraft. Mittlerweile sollten alle Händler ihre Shops angepasst haben. Nicht alle europäischen Länder haben die Richtlinie aber pünktlich umgesetzt. In Polen tritt das Umsetzungsgesetz erst am 25. Dezember in Kraft. Ein wichtiges Datum für alle Händler, die auch an polnische Verbraucher verkaufen.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


Sind Sie vorbereitet? Neue Pflichten für Lebensmittelhändler ab 13. Dezember 2014

24.11.2014 | Gesetze

LebensmittelIn vier Monaten ist es soweit: Die Vorschriften zur Kennzeichnung von Lebensmitteln ändern sich. Auch Online-Händler sind davon betroffen, da ab 13. Dezember 2014 erstmals der Online-Handel mit Lebensmitteln explizit erfasst wird. Welche umfangreichen Informationspflichten auf Sie zukommen, erfahren Sie hier bei uns.

Update: Nur noch 3 Wochen bis zur Umstellung!

Vollständigen Beitrag lesen »


Abmahnanwalt zu 2 Jahren auf Bewährung verurteilt

24.11.2014 | Abmahnungen, Neue Urteile

RechtsmissbrauchDer März 2013 war für eine Vielzahl von Online-Händlern ein Abmahnmonat. Die Kanzlei Bode und Partner verschickte in diesem Monat wohl 1.800 Abmahnungen. Alle hatten vermeintliche Verstöße gegen die Button-Lösung zum Gegenstand. Abmahnanwalt und Unterzeichner Torsten Riebe wurde jetzt verurteilt.

Lesen Sie mehr.

Vollständigen Beitrag lesen »


Neue Pflichten bei der Energiekennzeichnung ab 1. Januar 2015

21.11.2014 | Abmahnungen, Gesetze

AchtungZum 1. Januar treten neue Vorschriften zur Energiekennzeichnung für Online-Händler in Kraft. Alle Händler, die Produkte mit einer entsprechenden Kennzeichnungspflicht verkaufen, sind hiervor betroffen und sollten jetzt bereits Vorbereitungen treffen, um im neuen Jahr Abmahnungen zu vermeiden.

Lesen Sie mehr zu den neuen Pflichten.

Update: So könnte die Umsetzung im Shop aussehen.

Vollständigen Beitrag lesen »


Sind E-Zigaretten Arzneimittel oder Medizinprodukte?

20.11.2014 | Neue Urteile

JustitiaSeit geraumer Zeit gibt es den Streit, ob E-Zigaretten Arzneimittel sind und deswegen nicht frei verkauft werden dürfen, sondern ein langwieriges Zulassungsverfahren durchlaufen müssen. Händler dürften E-Zigaretten dann auch nicht mehr frei anbieten, sondern bräuchten hierfür eine Genehmigung. Das Bundesverwaltungsgericht hat den Streit heute entschieden.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


1 von 5412345...1020304050...»

Archiv

  • Dezember 2014
  • November 2014
  • Oktober 2014
  • September 2014
  • August 2014
  • Juli 2014
  • Juni 2014
  • Mai 2014