Impressum / Datenschutz

Beiträge zum Thema "Gesetze"

Lesen Sie hier Berichte zu neuen Gesetzen, Gesetzesänderungen und Vorhaben, die relevant für Ihren Shop, für Sie als Shopbetreiber oder e-Commerce-Manager sind. Wir geben konkrete Praxix-Tipps für Online-Shops.

Martin Rätze

Handbuch für Online-Händler jetzt auch für Italien

Martin Rätze | 5.09.2014 | Gesetze, Lesetipps

Handbuch ITEs ist soweit: Unser bekanntes Handbuch für Online-Händler steht nur auch in einer italienischen Version zur Verfügung. Allen Händlern, die innerhalb und nach Italien verkaufen, wird darin die Rechtlage erklärt. Zwar wurde durch die Verbraucherrechterichtlinie viel innerhalb der EU vereinheitlicht, aber es gibt auch noch zahlreiche nationale Besonderheiten.

Hier erfahren Sie mehr.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Neue Pflicht für Online-Händler: Energiekennzeichnung für Staubsauger

Martin Rätze | 27.08.2014 | Gesetze

AchtungWer Staubsauger, einschließlich Hybridsauger verkauft, muss sich auf neue Pflichten ab Montag, 1. September 2014 einstellen. Denn ab diesem Tag müssen auch diese Geräte eine Energiekennzeichnung haben. Das gilt auch für Online-Händler, Produktbeschreibungen müssen also angepasst werden.

Lesen Sie mehr über die neuen Vorschriften.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Sind Goldbarren vom Widerrufsrecht ausgenommen?

Martin Rätze | 22.08.2014 | Gesetze, Neue Urteile

JusticiaDem Verbraucher steht bei Online-Einkäufen grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Hiervon gibt es aber zahlreiche Ausnahmen. So gilt dies z.B. nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, deren Preis auf den Finanzmärkten Schwankungen unterliegt. Das AG Borken hat hierzu nun eine interessante Entscheidung gefällt: Goldbarren fallen nicht unter diese Ausnahme.

Ist dies eine Einzelfall- oder Grundsatzentscheidung?

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Einführung eines gesetzlichen Widerrufsrechtes in der Schweiz rückt näher

Martin Rätze | 19.08.2014 | Gesetze

SchweizIn der EU wurden gerade erst die Vorschriften für das Widerrufsrecht harmonisiert. Die Schweiz war davon selbstverständlich nicht betroffen, weil sie kein EU-Mitgliedstaat ist. Aber auch bei unseren Nachbarn wird schon lange über die Notwendigkeit eines gesetzlichen Widerrufsrechtes diskutiert. Die Rechtskommission des Nationalrats hat der Einführung jetzt zugestimmt, aber mit wichtigen Einschränkungen.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Abmahnungen wegen veralteter Widerrufsbelehrung angekündigt

Martin Rätze | 19.08.2014 | Abmahnungen, Gesetze

AchtungZum 13. Juni 2014 trat das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Deutschland in Kraft. Seit diesem Tage gilt unter anderen ein geändertes Widerrufsrecht, die Belehrungen in Online-Shops mussten angepasst werden. Wer dies noch nicht getan hat, sollte spätestens jetzt reagieren, denn ein Verbraucherschutzverein hat Abmahnungen zu diesem Thema angekündigt.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

Nutzungsbedinungen von Gutscheinen müssen eindeutig sein

Olaf Groß | 18.08.2014 | Gesetze

Gutscheine zählen zu den beliebtesten Maßnahmen der Verkaufsförderung. Der wer die Nutzungsbedingungen seiner Gutscheine zum Nachteil der Verbraucher auslegt, bekommt ganz schnell Ärger mit dem Verbraucherschutz und landet vor dem Kadi. Wie bei Amazon.

Vollständigen Beitrag lesen »


Tanya Stariradeff

SEPA tritt morgen in Kraft

Tanya Stariradeff | 1.08.2014 | Gesetze

sepa_logoDie Frist zur Umstellung auf das SEPA-Verfahren läuft heute ab und ab morgen können Unternehmer die herkömmlichen Zahlungsmethoden nicht mehr nutzen. Sollten Sie die Frist versäumt haben, drohen Zahlungsverzögerungen und Bankgebühren. Prüfen Sie daher nochmal, ob Sie bei der SEPA-Umstellung an alles gedacht haben.

Gehen Sie die SEPA-Checklisten nochmal durch.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Neue Regeln zum Zahlungsverzug

Martin Rätze | 29.07.2014 | Gesetze

geldhahnSeit heute gilt das neue Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr. Damit werden zum einen Höchstfristen für Zahlungsziele gesetzlich festgeschrieben und zum anderen werden die Verzugszinsen im unternehmerischen Verkehr erhöht. Außerdem wird ein Pauschalbetrag für säumige Zahler eingeführt.

Lesen Sie mehr zum neuen Gesetz.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Neues Verbraucherrecht: Zusatzkosten nur nach Opt-In-Erklärung

Martin Rätze | 23.07.2014 | Gesetze

VerbraucherrechterichtlinieAm Freitag, den 13. Juni 2014 trat das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Kraft. Seit diesem Zeitpunkt ist es auch ausdrücklich im Gesetz geregelt, dass Vereinbarungen über kostenpflichtige Zusatzleistungen nur dann wirksam sind, wenn der Verbraucher diese ausdrücklich bestellt hat. Wirksam waren solche Opt-Out-Einstellungen aber auch vorher schon nicht.

Lesen Sie hier, was das für Sie bedeutet.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Handbuch für Online-Händler jetzt auch für Österreich

Martin Rätze | 17.07.2014 | Gesetze, Lesetipps

Handbuch ÖsterreichOnline-Händler die von Deutschland nach Österreich verkaufen möchten, müssen ihren Online-Shop an die Rechtslage in Österreich anpassen. Um Sie dabei bestmöglich zu unterstützen, haben wir das Trusted Shops Handbuch für Österreich entwickelt. Das Handbuch spiegelt die Rechtslage seit dem 13. Juni 2014 wieder.

Hier geht’s weiter zur Bestellung.

Vollständigen Beitrag lesen »


2 von 3512345...102030...»

Archiv

  • Dezember 2014
  • November 2014
  • Oktober 2014
  • September 2014
  • August 2014
  • Juli 2014
  • Juni 2014
  • Mai 2014