Impressum / Datenschutz

Trusted Shops Praxishandbuch

Erfahren Sie wie man die Fallstricke im deutschen E-Commerce-Recht umgehen kann. Mehr...

Über shopbetreiber-blog.de

Das shopbetreiber-blog.de ist die Informationsquelle für Online-Händler und ein Wegweiser durch das rechtliche Minenfeld e-Commerce. Mehr...

Newsletter

Abmeldung jederzeit möglich! RSS-Feed Twitter
Martin Rätze

Abmahnungen wegen veralteter Widerrufsbelehrung angekündigt

Martin Rätze | 19.08.2014 | Abmahnungen, Gesetze

AchtungZum 13. Juni 2014 trat das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Deutschland in Kraft. Seit diesem Tage gilt unter anderen ein geändertes Widerrufsrecht, die Belehrungen in Online-Shops mussten angepasst werden. Wer dies noch nicht getan hat, sollte spätestens jetzt reagieren, denn ein Verbraucherschutzverein hat Abmahnungen zu diesem Thema angekündigt.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


Aktion bis zum 15.9.: Kundenbewertung optimal nutzen? Wir zeigen wie! Jetzt informieren!
Speed4Trade – Shop, Amazon, eBay & Co. zentral über ein System managen
Rakuten
FINDOLOGIC

Jetzt zum Experten-Newsletter anmelden!

Jede Woche die wichtigsten Informationen aus dem Onlinehandel direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Zudem erhalten Sie ein kostenloses PDF-Paket!
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Martin Rätze

Kompletträder sind nicht vom Widerrufsrecht ausgenommen

Martin Rätze | 18.08.2014 | Neue Urteile

ReifenhandelBeim Online-Kauf steht dem Verbraucher grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Hiervon gibt es aber zahlreiche Ausnahmen. So haben Verbraucher bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation hergestellt wurden, kein Widerrufsrecht. Unter diese Ausnahme fallen aber keine KfZ-Kompletträder, bei denen der Verbraucher Reifen und Felgen aussuchen konnte, entschied das AG Marienberg.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

Jetzt kostenlos eBook herunterladen: Advanced Optimization Tactics

Olaf Groß | 18.08.2014 | Marketing

AOT_LogoOptimieren, testen und optimieren. Dazu raten wir immer wieder. “Aber wie gehe ich da vor?”, mögen manche jetzt fragen. Die Antwort gibt das eBook “Advanced Optimization Tactics” von WebArts. Auf 108 Seiten geben die Konversions-Experten wertvolle Tipps, wie Shopbetreiber Tests durchführen, die auch Erkenntnis bringen.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

Online-Seminar zum rechtssicheren E-Mail-Marketing

Olaf Groß | 18.08.2014 | Termine

NewsletterDer Versand von E-Mail-Werbung ist noch immer das erfolgreichste Marketing-Tool im Online-Handel. Dieser Versand unterliegt allerdings strengen Regeln. Grundsätzlich gilt: Der Versand von Werbung per E-Mail ist nur dann zulässig, wenn der Empfänger zuvor ausdrücklich darin eingewilligt hat. Welche weiteren Voraussetzungen erfüllt werden müssen, erfahren Sie in unserem Online-Seminar zum rechtssicheren E-Mail-Marketing.

Hier erfahren Sie mehr.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

Nutzungsbedinungen von Gutscheinen müssen eindeutig sein

Olaf Groß | 18.08.2014 | Gesetze

Gutscheine zählen zu den beliebtesten Maßnahmen der Verkaufsförderung. Der wer die Nutzungsbedingungen seiner Gutscheine zum Nachteil der Verbraucher auslegt, bekommt ganz schnell Ärger mit dem Verbraucherschutz und landet vor dem Kadi. Wie bei Amazon.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Groß-Albenhausen

Stadt – Land – E-Commerce

Martin Groß-Albenhausen | 18.08.2014 | Marketing

Working on rocks stairsDass die E-Commerce-Umsätze noch einige Zeit weiter steigen werden, ist unter Experten unstrittig. Allerdings befinden wir uns, wie Joachim Graf im März überzeugend analysiert hat, am Ende der undifferenzierten, auf Exzellenz im „Heinemann-Kegel“ (Alexander Graf) beruhenden Shop-Strategien.

Vollständigen Beitrag lesen »


Rolf Albrecht

BGH zur Werbung mit Selbstverständlichkeiten

Rolf Albrecht | 13.08.2014 | Abmahnungen, Neue Urteile

BGHOnline-Händler weisen auf der Startseite ihres Shops oder innerhalb der Produktpräsentation häufig auf gesetzliche Rechte wie das Widerrufs- oder Gewährleistungsrecht hin. Bei diesen Hinweisen ist aber auf die Darstellung und die Wortwahl genau zu achten, da schnell die Grenze zur Werbung mit Selbstverständlichkeiten überschritten ist. Eine solche Wertbung kann abgemahnt werden.

Der BGH hat diese Grenze nun konkretisiert.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Online-Handel mit Lebensmitteln: Neue Pflichten ab 13. Dezember 2014

Martin Rätze | 12.08.2014 | Gesetze

LebensmittelIn vier Monaten ist es soweit: Die Vorschriften zur Kennzeichnung von Lebensmitteln ändern sich. Auch Online-Händler sind davon betroffen, da ab 13. Dezember 2014 erstmals der Online-Handel mit Lebensmitteln explizit erfasst wird. Welche umfangreichen Informationspflichten auf Sie zukommen, erfahren Sie hier bei uns.

Vollständigen Beitrag lesen »


Olaf Groß

Deuter muss auch an Online-Händler liefern

Olaf Groß | 11.08.2014 | Marketing

Das Thema Vertriebsbeschränkungen im Internet hat uns im Blog schon öfters beschäftigt. Jetzt hat das Landgericht Frankfurt erneut im Sinne der Online-Händler geurteilt. Der Outdoor-Hersteller Deuter darf die Belieferung an einen Händler nicht davon abhängig machen, über welchen Kanal seine Waren angeboten werden.

Vollständigen Beitrag lesen »


Martin Rätze

Noch immer keine Versandkosten in Google-Shopping-Anzeigen

Martin Rätze | 11.08.2014 | Abmahnungen

was-tun11Vor knapp zwei Monaten entschied das LG Hamburg, dass die derzeitige Ausgestaltung der Google-Shopping-Anzeigen rechtswidrig ist, weil die Angabe der Versandkosten fehlt. Passiert ist seit dem auf Seiten von Google leider nichts. Händler, die diese Werbeform weiterhin nutzen, sind massiv von Abmahnungen bedroht.

Lesen Sie mehr dazu.

Vollständigen Beitrag lesen »


2 von 32612345...10203040506070...»

Archiv

  • August 2014
  • Juli 2014
  • Juni 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • März 2014
  • Februar 2014
  • Januar 2014