Impressum / Datenschutz

Über shopbetreiber-blog.de

Das shopbetreiber-blog.de ist die Informationsquelle für Online-Händler und ein Wegweiser durch das rechtliche Minenfeld e-Commerce. Mehr...

Newsletter

Abmeldung jederzeit möglich! RSS-Feed Twitter
Martin Rätze

LEGO passt Rabatte für Online-Händler an

Martin Rätze | 29.07.2016 | Gesetze

rote KarteImmer wieder beschweren sich Online-Händler, dass sie von Herstellern entweder gar nicht beliefert werden oder nur zu anderen Konditionen wie stationäre Händler. Das führt auch immer wieder zu kartellrechtlichen Verfahren. Im Fall von LEGO teilt das Bundeskartellamt nun eine positive Entwicklung mit. Spielzeughändler dürfen sich freuen.

Vollständigen Beitrag lesen »



etailer
20150629_Banner_SBB_Rakuten
etracker

Jetzt zum Experten-Newsletter anmelden!

Jede Woche die wichtigsten Informationen aus dem Onlinehandel direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Zudem erhalten Sie ein kostenloses PDF-Paket!
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Martin Rätze

Preisangaben beim grenzüberschreitenden Handel

Martin Rätze | 29.07.2016 | Gesetze

Beispiel Preisangabe bei www.menswear.deFür Verbraucher kann der Preis der Ware das für die Kaufentscheidung ausschlaggebende Kriterium sein. Für Unternehmer ist es ein wichtiger Faktor, der über ihre Wettbewerbsfähigkeit und den Erfolg auf neuen Märkten entscheidet. Wie sehen die Vorschriften zu Preisangaben im Shop in unseren Nachbarländern aus?

Vollständigen Beitrag lesen »



Martin Rätze

EuGH: Welches Recht gilt beim grenzüberschreitenden E-Commerce?

Martin Rätze | 28.07.2016 | Abmahnungen, Neue Urteile

amazon_logoDie häufig verwendete Klausel „Es gilt deutsches Recht“ ist klar unzulässig. Deutsche Gerichte sahen darin nie ein Problem. Der österreichische Oberste Gerichtshof war sich da nicht ganz so sicher und fragte den EuGH, ob amazon in seinen AGB vereinbaren könne, das luxemburgisches Recht gelte. Heute verkündete der EuGH sein Urteil.

Vollständigen Beitrag lesen »



Martin Rätze

Streik: Können Online-Händler Schadenersatz fordern?

Martin Rätze | 27.07.2016 | Neue Urteile

streik schadenersatzStreik beim Logistikunternehmen, Streik bei amazon. Viele Sendungen blieben liegen, es hagelte negative Bewertungen und Umsätze gehen zurück. Aber haben Online-Händler in diesem Fall einen Anspruch auf Schadenersatz? Das Bundesarbeitsgericht hat sich erneut mit dieser Thematik beschäftigt.

Vollständigen Beitrag lesen »



Elisa Ceciliati

Gewährleistungsrecht: Fälle und Rechttipps

Elisa Ceciliati | 27.07.2016 | Italien, Urteile

Gewährleistungsrecht in ItalienDie italienische Wettbewerbsbehörde (AGCM) hat im Jahr 2015 an einer europaweiten koordinierten Untersuchung über die korrekte Durchsetzung der Regeln des Gewährleistungsrechts teilgenommen. In diesem Beitrag beschreiben wir zwei wichtige Fälle, über die im Rahmen dieser Untersuchung entschieden wurden und stellen einige Leitlinien dar, um die häufigsten Fehler zum Thema Gewährleistungsrecht in Italien zu vermeiden.

Vollständigen Beitrag lesen »



Naveen Aricatt

Wie wollen Ihre ausländischen Kunden bezahlen?

Naveen Aricatt | 27.07.2016 | Italien, Polen, Spanien, UK

KreditkartengebührFehlende Zahlungsarten sind ein häufiger Grund, warum ausländische Kunden nicht in deutschen Online-Shops einkaufen. Um diese Hürde zu überwinden, muss man natürlich wissen, welche Zahlungsarten im Ausland gefragt und beliebt sind. Wir haben eine Liste für Sie.

Vollständigen Beitrag lesen »



Marcin Jedrzejak

Waren und Herkunftsangaben – Unterschiede in Deutschland und Polen

Marcin Jedrzejak | 26.07.2016 | Polen, Urteile

widerrufsrechtTrotz der im Beitrag „Kennzeichnung der Ware mit geografischer Herkunftsangabe“ dargestellten EU-Verordnung und ähnlichen nationalen Gesetzen, unterscheidet sich die Rechtsprechung in Deutschland und Polen bezüglich möglicher Fehlvorstellungen des durchschnittlichen und vernünftigen Verbrauchers über die tatsächliche geografische Herkunft des Produkts.

Vollständigen Beitrag lesen »



Übergangsfrist abgelaufen: Seit heute gilt Rücknahmepflicht für Alt-Geräte!

Gastautor | 25.07.2016 | Gesetze

ElektroGAm 24. Oktober 2015 trat eine Novelle des ElektroG in Kraft, die zukünftig Online-Händler zur Rücknahme von Elektroaltgeräten verpflichtet. Nach einer Übergangsfrist von 9 Monaten nach dem Inkrafttreten, trifft diese Pflicht den Online-Handel. Christoph Brellinger, Geschäftsführer des Verbandes zur Rücknahme und Verwertung von Elektro- und Elektronikaltgeräten (VERE e.V.), erklärt die Einzelheiten.

Übergangsfrist ist abgelaufen!

Vollständigen Beitrag lesen »



Naveen Aricatt

Verkauf von altersbeschränkten Waren in UK

Naveen Aricatt | 22.07.2016 | Gesetze, UK

ukDer Verkauf von bestimmten Waren an Minderjährige über das Internet ist wie in Deutschland auch in UK verboten. Alkohol, Tabak und einiges mehr kann nicht ohne Weiteres online verkauft werden. Der Schutz von Minderjährigen steht dem entgegen. Erfahren Sie mehr über die relevanten Altersgrenzen und Vorgaben in UK, um sich nicht strafbar zu machen.

Vollständigen Beitrag lesen »



Rafael Gómez-Lus

Cross-Border E-Commerce: Linkbezeichnungen

Rafael Gómez-Lus | 21.07.2016 | Italien, Polen, Spanien, UK

InternationalSchlecht übersetzte Online-Shops hinterlassen einen unprofessionellen Eindruck. Dies lässt sich aber leicht vermeiden:
Wir zeigen Ihnen welche Begriffe für die Anbieterkennzeichnung, die Datenschutzerklärung, die AGB und das Widerrufsrecht in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, den Niederlanden und Polen benutzt werden.

Vollständigen Beitrag lesen »



4 von 391«...23456...10203040506070...»

Archiv

  • August 2016
  • Juli 2016
  • Juni 2016
  • Mai 2016
  • April 2016
  • März 2016
  • Februar 2016
  • Januar 2016